-- Schlangenhabicht

Platzhalterbild

Der Schlangenhabicht lebt in Sri Lanka wie im Schlaraffenland. Sri Lanka beherbergt die meisten Schlangenarten weltweit. Es kommt jährlich zu mehreren Todesfällen durch Schlangenbisse.Der

zu den Greifvögeln gehörende Schlangenhabicht sitzt meist entlang der Straßen in den Baumwipfeln. Dort wartet er auf Autos, die sehr oft auch Schlangen überfahren. Er wird zum Assfresser. Im Uda Walawe Nationalpark sah man allerdings auch jagende Schlangenhabichte. Sie sind in der Lage, aus der Luft die Art richtig einzuschätzen. Dabei macht der Vogel vor giftigen Schlangenarten kein Halt.

Einige Einwohner füttern diesen Vogel gezielt, um ihn als natürlichen Abwehrschutz gegen Schlangen in der Nähe des Hauses zu haben.