Uda Walawe Nationalpark

PlatzhalterbildUnser Aufenthalt im Uda Walawe Nationalpark war sehr interessant. Wir sahen etliche Elefantenherden. Da es in unserem Reisemonat sehr trocken war, hatte man besonders an den verschiedenen Wasserstellen gute Beobachtungsmöglichkeiten. Unser Ranger fuhr sehr aufmerksam über die staubigen Pisten. Der Park und dessen Pisten sind so angelegt, dass man auf der Pirschfahrt keine anderen Jeeps zu Gesicht bekommt. Neben Elefantenherden sahen wir auch Wasserbüffel, Pfauen, Schlangenhabichte, Fischadler, Echsen, Nashornvögel und andere mir nicht bekannte Vogelsorten.
 
Klicken Sie auf ein Bild, um zur Großansicht zu gelangen:
Bildbeschreibung1 Bildbeschreibung2 Bildbeschreibung3 Bildbeschreibung4
Bildbeschreibung5 Bildbeschreibung6    

Bildansichten

Bildbeschreibung1
Typisches Merkmal einer Savanne - mannshohes Gras - im Hintergrund steht ein Elefant

zum Seitenanfang

Bildbeschreibung2
In einem der letztes Wasserlöcher versammeln sich Elefanten, Krokodile und Wasserbüffel.

zum Seitenanfang

Bildbeschreibung3
Reiher und andere Wasservögel - im Vordergrund sieht man deutlich die Elefantenspuren

zum Seitenanfang

Bildbeschreibung4
Der Nationalpark hat im Osten eine natürliche Begrenzung. Ein Elefant steht rechts im Bild.

zum Seitenanfang

Bildbeschreibung5
Sonst ist diese Ebene mit Wasser bedeckt.

zum Seitenanfang

Bildbeschreibung6
In der Mittagshitze ist ein Bad das Angenehmste.